Praxis für Energieheilkunde und psychologische Beratung
Praxis für Energieheilkunde und psychologische Beratung 

Die beste Weise, sich um die Zukunft zu kümmern, besteht darin,

sich sorgsam der Gegenwart zuzuwenden.

(Thich Nhat Hanh, Frei sein, wo immer du bist)

 

 

Achtsamkeitstraining

© Trueffelpix - Fotolia.com

Unser Geist kommt in der Zeit von Smartphone, Tablet, eMail und Co. nicht mehr zur Ruhe. Kurz noch vor dem  zu Bett gehen den eMail-Account checken, das Geschäftstelefon klingelt auch im weit entfernten Urlaubsort  - ran gehen natürlich Pflicht! Während des Essens noch kurz Nachrichten auf dem Handy tippen ... all das ist Alltag in unserer schnelllebigen Zeit geworden.

 

Zur Ruhe kommen, abschalten, "entschleunigen" oder einfach mal nichts tun ist nicht möglich ... denn man hat noch soviel zu tun. Und oft wissen die Menschen gar nicht mehr, wie das überhaupt geht... "nichts tun" ... 

 

Auf Dauert ein sehr kräftezehrendes Unterfangen. Kein Wunder, dass "Burnout" in aller Munde und Schlaflosigkeit, Müdigkeit sowie psychische und körperliche Erkrankungen zunehmen. 

 

Der "Neuzeit-Mensch" hat es einfach verlernt, eines nach dem anderen zu machen und achtsam mit sich und seinem Umfeld umzugehen. 

 

 

 

© Trueffelpix - Fotolia.com

Allein schon zu Gunsten unserer Psyche und unseres Geistes sollten wir wieder lernen, unseren Fokus auf DIE eine Sache zu richten, die wir gerade aussführen - ohne an das zu denken, was danach erledigt werden muss oder an den verschütteten Kaffee vom Morgen. 

 

Der Effekt ist, dass unser Verstand zur Ruhe kommt - Lösungen für Probleme können dann sichtbar und greifbar werden und wir sind stolz auf das, was wir gemacht haben, denn das haben wir bewußt gemacht und so bleibt die Erinnerung und das positive Gefühl des Erreichten bestehen. 

 

Man kann entspannter mit Problemen/Sorgen etc.  umgehen und auch in stressigen Situationen gelassen bleiben. Die innere Stabilität wird gestärkt und der Fokus auf das wirklich Wichtige im Leben gelenkt. 

 

Wir leiten Sie auf dem Weg zu mehr Achtsamkeit im Alltag gerne an. 

Ob in einem Kurs mit mehreren Teilnehmern, oder auch im Einzeltraining, bitte sprechen Sie uns an. 

Eine kleine Geschichte zum Thema Achtsamkeit: 

 

Ein Mann wurde einmal gefragt, warum er trotz seiner vielen Beschäftigungen immer so glücklich sein könne.

Er sagte:

"Wenn ich stehe, dann stehe ich,

wenn ich gehe, dann gehe ich,

wenn ich sitze, dann sitze ich,

wenn ich esse, dann esse ich,

wenn ich liebe, dann liebe ich ..."

 

Da fiel ihm der Fragesteller ins Wort und sagte: "Das mache ich auch, aber was machst Du darüber hinaus?"

 

Er sagte wiederum:

"Wenn ich stehe, dann stehe ich,

wenn ich gehe, dann gehe ich,

wenn ich ... "

 

Wieder sagte der Fragesteller: "Aber das mache ich doch auch!"

 

Er aber sagte nur zu ihm:

"Nein - wenn du sitzt, dann stehst du schon,

            wenn du stehst, dann läufst du schon,

            wenn du läufst, dann bist du schon am Ziel."

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Therapiepraxis Lauer